Schulordnung

der Musikschule Oberweser

gültig ab 1. August 2017

Download PDF | Anmeldung PDF | Instrumentenleihvertrag

Die Musikschule Oberweser versteht sich als Institution, deren Hauptanliegen es ist, das Interesse an Musik und einer musikalischen Ausbildung in der Bevölkerung zu wecken und zu fördern. Um einen reibungslosen Schulbetrieb zu gewährleisten, gelten folgende Bestimmungen:

  • 1. Die Anmeldung bedarf der Schriftform und ist an die Geschäftsstelle (siehe oben) zu richten. Bei minderjährigen Teilnehmern ist die schriftliche Zustimmung des gesetzlichen Vertreters erforderlich. Ein Anspruch auf Annahme der Anmeldung besteht nicht. Angemeldete Schüler, die nicht sofort aufgenommen werden können, werden auf eine Warteliste gesetzt.
  • 2. Die Ferien und Feiertage entsprechen den hessischen Schulferien.
  • 3. Die ersten zwei Monate gelten als Probezeit. Während der Probezeit kann das Unterrichtsverhältnis fristlos gekündigt werden; bezahlt werden die tatsächlich gehaltenen Unterrichtsstunden mit je ¼ des Monatsbeitrags. Danach gilt eine Kündigungsfrist von zwei Monaten zum Monatsende. Kündigungen bedürfen der Schriftform.
  • 4. Schulprojekte (Gruppenunterricht, der in der Grundschule stattfindet) unterliegen einer Sonderregelung: verringert sich die Schülerzahl auf nur zwei oder drei Schüler, steigen die Gebühren pro Kind leicht an, die Gruppe bleibt aber bestehen. Hierdurch möchten wir einen kontinuierlichen Unterricht gewährleisten, der motivierte Schüler fördert.
  • 5. Bei groben Verstößen gegen die Zahlungspflicht (Nichtzahlung oder wiederholt verspätete Zahlung) kann die Lehrkraft den Schüler mit sofortiger Wirkung vom Unterricht ausschließen. Der Unterrichtsausschluss befreit nicht von der Zahlungspflicht.
  • 6. Die Schüler sind zum regelmäßigen Unterrichtsbesuch verpflichtet. Verhinderungen sind der Lehrkraft rechtzeitig anzuzeigen. Durch den Schüler versäumte Stunden werden nicht nachgeholt.
  • 7. Durch Verschulden der Lehrkraft (Krankheit, Fortbildung) ausgefallene Unterrichtsstunden werden auf Antrag ab der dritten Fehlstunde pro Kalenderjahr mit einem Viertel des monatlichen Teilbetrags erstattet. Die Erstattung wird mit dem Januarbeitrag des folgenden Jahres verrechnet.
  • 8. Die Musikschule Oberweser übernimmt keine Haftung bei Unfällen, Verlust oder Beschädigung von Instrumenten, Kleidung u.a.. Die Teilnahme an den Veranstaltungen der Musikschule Oberweser erfolgt auf eigene Gefahr.
  • 9. Fotos und Filme, die bei Auftritten gemacht werden, stellen wir auf unsere Website. Wer das nicht möchte, schreibe bitte einen Hinweis auf die Anmeldung.

2017 © Musikschule Oberweser - Angelika Bittner, Kampstraße 27, 34399 Oberweser, 05574 - 723 |   Impressum   |   Datenschutzerklärung  |   Sitemap  |   Seitenanfang